Digitale Teamevents im Homeoffice: Zusammenhalt der Mitarbeiter durch virtuelle Firmenevents stärken

Kategorie: Personalsuche

Psychische Faktoren stellen einen der größten Faktoren für gesundheitsgerechtes und nachhaltiges Arbeiten dar. Gerade der Punkt „soziales Umfeld“ verdient dabei besondere Bedeutung. Aber gilt das auch für eine Firma mit einem Team im Homeoffice? Schließlich kommt sich bei diesem Arbeitsmodell niemand in die Quere, da Konferenzen und Absprachen rein virtuell stattfinden. Soziale Interaktion am Arbeitsplatz hat allerdings nicht nur die Seite der negativen Belastung. Gerade in positives und energiegeladenes Team trägt viel zur Wohlfühlatmosphäre und zum Erfolg einer Firma bei. Diese Komponente ist im Homeoffice schwer zu realisieren. Genau da bietet sich für Sie ein interessanter Ansatzpunkt, um Ihre Mitarbeiter auch digital miteinander zu verknüpfen: Virtuelle Teamevents.

Teamevents sind nicht erst seit gestern ein beliebtes Instrument, um Mitarbeiter auch fernab des Schreibtisches auf persönlicher Ebene miteinander zu verbinden. Durch gemeinsam verbrachte Freizeit, geteilte Interessen und vielleicht auch entstehende Freundschaften, kommen die Mitglieder Ihres Teams viel motivierter an den Arbeitsplatz. Und das gilt auch für die digitale Firma im Homeoffice. Schließlich bildet auch hier Kommunikation die Grundlage für erfolgreiche Prozesse. Es gilt daher, virtuelle Teamevents zu finden und zu etablieren. So profitieren Ihre Mitarbeiter, Ihre Firma und letztlich auch die gesamte Arbeitsatmosphäre durch ein positives Miteinander – auch digital.

Aber wie genau lässt sich so ein Teamevent auch online umsetzen, ohne den gewünschten Effekt zu opfern? Gibt es bereits bestehende und Erprobte Ideen, die einfach integrierbar sind? Worauf müssen Sie achten, wenn Sie das Vorhaben Teambuilding nachhaltig und effizient angehen wollen? Gibt es noch mehr Möglichkeiten für Teambuilding im Homeoffice, als einmalige Teamevents? Wenn Ihnen diese Fragen durch den Kopf gehen, dann sind Sie hier richtig. Viel Erfolg!

Digitales Teamevent: 6 Ideen, die immer funktionieren

Offline existieren Ideen für Firmenevents wie Sand am Meer. Es gibt sogar ganze Firmen, die sich auf dieses Angebot spezialisiert haben. Online geht der Trend in dieselbe Richtung, trotzdem müssen Sie mehr Recherche planen, um eine umsetzbare Idee für Ihre Firma zu finden. Die folgenden sechs Vorschläge geben Ihnen dafür erste Anhaltspunkte.

#1 Digitale Speed Dates: Das Team im Homeoffice kennenlernen

Zugegeben: Der Name ist beim Thema Teamevent etwas irreführend. Aber trotz des fehlenden Romantikfaktors kann ein virtuelles Speed-Dating mit vorgegebenen Fragen dazu führen, dass sich Ihre Mitarbeiter auf persönlicher Ebene kennenlernen. Bei der Auswahl des geeigneten Anbieters lohnt es sich, allerdings die Fragen vorher durchzugehen, damit es beim Firmenevent bleibt kein peinlicher Flop in die Memoiren Ihrer Firma eingeht.

#2 Teamquiz im Homeoffice: Fachwissen und Teambuilding

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Team auf eine Linie zu bringen, ist ein digitales Quiz, bei dem Ihre Mitarbeiter gemeinsam an einer Aufgabe knobeln müssen. Beliebt ist auch die Variante von Teams, die gegeneinander antreten. Idealerweise ist das Quiz thematisch mit Ihrer Firma verwandt oder stützt sich auf Allgemeinwissen. Vergessen Sie außerdem nicht den Preis – dieses Mal nicht digital. 

#3 Escape Room im digitalen Raum: Firmenevent im Homeoffice

Was offline bei Firmenevents ein großer Erfolg ist, wird nun auch digital zum Teambuilding immer beliebter. Dieses Phänomen gründet sich auf dem Effekt des gemeinsamen Lösens einer Problemstellung. Genau wie im Arbeitsleben auch, sitzen Ihre Mitarbeiter im selben Boot, sprich Raum und müssen einen Ausweg finden. Da dieses Teamevent gerade im Homeoffice sehr einfach durchzuführen und zu planen ist, können Sie sogar überlegen, es regelmäßig anzubieten. Der Effekt des Teambuildings spricht dabei für sich.

#4 Gemeinsamer Urlaub getrennt: Ideen zum Firmenevent

Firmenausflüge gehen nur in der Gruppe? Weit gefehlt. Obwohl beim gemeinsamen Firmenevent außerhalb der Firma Kontakte geknüpft werden, geht es doch auch um das gemeinsame Erleben. Warum nutzen Sie diesen Effekt nicht und verordnen Ihrem Team einen Tag Urlaub? Damit daraus auch wirklich ein Teamevent entsteht, sollten Ihre Mitarbeiter diesen Tag mit denselben Aktivitäten verbringen – sei es Geocaching oder ähnliches, ein thematischer Bezug ist ideal. Beim abschließenden Teammeeting können die Erfahrungen besprochen und ausgetauscht werden.

#5 Charity: Digitales Firmenevent für den guten Zweck

Ein Teamevent muss nicht immer nur den Zweck des Teambuildings erfüllen. Manchmal kann diese Absicht zweitrangig sein und trotzdem hinterher abgehakt werden. Zum Beispiel bei sozialen Events. Wie wäre es mit einer digitalen Sammlung für eine Spendenorganisation? Oder einer Kampagne für Aufmerksamkeitssteigerung? Bei solchen Themen sind die Chancen groß, dass sich Ihre Mitarbeiter begeistert einbringen und untereinander austauschen. Außerdem tun Sie so aktiv etwas für Ihr Unternehmensbild. Eine Idee mit vielen positiven Randeffekten.

Jetzt Job anbieten

Virtuelles Teamevent planen: Darauf müssen Sie achten

Auch wenn Teamevents ein beliebtes Mittel zur Steigerung der Produktivität und des Zusammenhalts Ihrer Mitarbeiter sind: Nur mit der richtigen Umsetzung lässt sich der Effekt des Teambuildings erzielen. Damit Ihre Mühe nicht zum Schlag ins Wasser wird, können Sie ein paar Tipps beachten:

  • Gründliche Vorbereitung des Teamevents. Gerade bei Firmenevents, die digital stattfinden, kann einiges schief gehen. Dann wird die Veranstaltung eher zur nervlichen Belastbarkeitsprobe, als zur positiven Abwechslung. Ein Probedurchlauf und die Vorbereitung aller digitalen Notwendigkeiten gehören daher unbedingt dazu.
  • Langfristige Umsetzung von Firmenevents – auch aus dem Homeoffice. Das Vorhaben Teambuilding wird von Führungskräften häufig sporadisch, dafür aber umso engagierter angegangen. Dabei entsteht selten ein nachhaltiger Effekt. Versuchen Sie lieber, eine Struktur aufzubauen, die den Austausch Ihrer Mitarbeiter auf persönlicher Ebene regelmäßig fördert.
  • Umfragen bei Ihren Mitarbeitern. Ein Teamevent sollte immer das Interesse Ihrer Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellen. So gibt es zum Beispiel Teams, die eher zurückhaltender sind oder auch Mitarbeiter, die zusätzlich zum digitalen Arbeitsalltag nicht auch noch abseits der Arbeit vor dem Bildschirm sitzen wollen. Diese Bedürfnisse sollten berücksichtigt werden.

Teambuilding im Homeoffice: Es gibt viele Möglichkeiten

Auch wenn die Maßnahme Teamevent bisher noch meistens unter der persönlichen Begegnung Ihrer Mitarbeiter bekannt ist, haben Sie nun einen Überblick über die digitalen Möglichkeiten aus dem Homeoffice. Diese Liste ist allerdings nicht erschöpfend. Insbesondere der heimatliche Arbeitsplatz bietet viele Ideen für Teamevents, die vielleicht noch entdeckt werden wollen. Sei es der routinemäßige Austausch am Anfang jeder Arbeitswoche, organisierte Feedbackrunden oder der monatliche gemeinsame Urlaubstag – werden Sie kreativ!


Sie möchten einen Job auf Deutschlands größtem Hochschul-Jobportal anbieten? Zur Anzeigenerstellung geht es hier. Sie möchten sich zuerst über unsere Preise informieren? Zur Preisliste geht es hier.